Delmenhorst (ots) –

Am Montag, 14. März 2022, kam es gegen 13:20 Uhr auf dem Gelände einer Biogasanlage in der Bauernschaft Düngstrup in Wildeshausen zu einem Brand.

Brandbetroffen war ein Werkstattraum in einer auf dem Gelände befindlichen, etwa 25×40 Quadratmeter großen Halle. Ein Mitarbeiter entdeckte eine Rauchentwicklung und verständigte die Feuerwehr. Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Wildeshausen, Düngstrup und Rechterfeld waren im Einsatz und verhinderten ein Ausbreiten der Flammen auf die gesamte Halle. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden.

Da die Technik der Biogasanlage vermutlich betroffen ist, beläuft sich der entstandene Sachschaden nach ersten groben Schätzungen auf rund 300.000 Euro.

Die Brandursache ist derzeit unklar, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Ricarda von Seggern
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal