Delmenhorst (ots) – Ein 36-jähriger Fahrzeugführer aus der Gemeinde Großenkneten befuhr am Sonntag, 7. März 2021,gegen 20:30 Uhr, mit seinem Pkw VW die Straße Ostertor in Richtung Ortskern und prallte dabei gegen einen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand abgestellten Pkw Mercedes.

Durch die Kollision wurde der 36-Jährige leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 36-Jährige deutlich unter Alkoholeinfluss stand.
Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,00 Promille.
Aus diesem Grund wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

Zudem leiteten die Beamten ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gegen ihn ein.

Durch den Verkehrsunfall wurden beide Fahrzeuge beschädigt. Der Pkw VW war nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Gesamtschaden wurde auf 30.500 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Lorena Lemke
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal