Delmenhorst (ots) –

Am Dienstag, 4. Januar 2022, ereignete sich gegen 14:15 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 in Richtung Bremen, zwischen den Anschlussstellen Holdorf und Lohne/Dinklage.

Ein 56-jähriger Kraftfahrer aus Spanien kam mit seinem Sattelzug in einem Baustellenbereich nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in einen tiefergelegenen Graben.

Der Fahrer blieb dabei unverletzt. Da der Lkw im Anschluss nicht weiter fahrbereit war, musste für die Dauer einer aufwendigen Bergung mithilfe von Kränen eine Vollsperrung eingerichtet werden.

Es entstand ein Gesamtschaden in einer Höhe von etwa 3.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Ricarda von Seggern
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal