Delmenhorst (ots) – Am Dienstag, 20. Juli 2021, kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn gegen 14:45 Uhr auf der Autobahn 28, Fahrtrichtung Oldenburg, im Bereich der Anschlussstelle Adelheide einen Pkw-Fahrer aus Bad Zwischenahn.

Die Überprüfung des Fahrzeugs ergab, dass die Haftpflichtversicherung erloschen war.

Dem 50-jährigen Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Ricarda von Seggern
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal