Delmenhorst (ots) – Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn stoppten am Dienstag, 13. Juli 2021, gegen 21:15 Uhr, einen Pkw, der zuvor auf der Autobahn 29 in Richtung Oldenburg unterwegs war.

Bei der Kontrolle des Fahrers auf dem Gelände einer Rastanlage zwischen Wardenburg und Sandkrug, gab der Mann an, seinen Führerschein vergessen zu haben. Eine Überprüfung ergab jedoch, dass ihm die Fahrerlaubnis behördlich entzogen worden war.

Gegen den 37-Jährigen aus Essen wurde ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Rückfragen bitte an:

Daniela Seeger
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal