Delmenhorst (ots) – Am Samstag, 06. März 2021, gegen 21:00 Uhr, kontrollieren Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn an der Anschlussstelle Lohne/Dinklage einen Pkw mit polnischer Zulassung, der zuvor die BAB 1 in Richtung Osnabrück befuhr.

Bei dem 33-jährigen Fahrzeugführer aus dem Landkreis Cloppenburg wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein Test ergab einen Wert von 0,46 Promille. Zusätzlich zeigte der Fahrer Auffälligkeiten, die auf eine Beeinflussung durch Betäubungsmittel deuteten. Ein Drogenvortest auf Urinbasis verlief positiv auf Amphetamin.

Dem Mann musste eine Blutprobe entnommen werden, die Weiterfahrt wurde untersagt. Gegen ihn wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet

Rückfragen bitte an:

Autobahnpolizei Ahlhorn
Telefon: 04435/9316-115
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal