Delmenhorst (ots) – Am Mittwoch, 3. Februar 2021, gegen 22:20 Uhr, kontrollierten die Beamten der Autobahnpolizei Ahlhorn auf dem Parkplatz Deichhorst der A 28 in Fahrrichtung Bremen einen 26-jährigen Pkw-Fahrer aus Köln.

Im Verlauf der Kontrolle ergaben sich beim Pkw-Fahrer Hinweise auf eine mögliche Beeinflussung durch Betäubungsmitteln. Ein durchgeführter Drogenvortest bestätigte die Annahme der Beamten, woraufhin dem Fahrzeugführer durch einen Arzt Blut entnommen wurde.

Außerdem stellten die Beamten im Fahrzeuginneren einen Teleskopschlagstock sowie ein Einhandmesser fest.

Die Beamten der Autobahnpolizei Ahlhorn beschlagnahmten die aufgefundenen Gegenstände und untersagten dem 26-Jährigen die Weiterfahrt. Zusätzlich leiteten sie mehrere Verfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Karolina Kessens
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal