Weiterstadt (ots) – Nachdem eine 65 Jahre alte Frau aus Weiterstadt am Dienstagabend (23.2.) von zwei noch unbekannten Tätern in den Schwitzkasten genommen und ihr dabei ihre Plastiktüte mit Pfandflaschen entrissen wurde, hat die Kriminalpolizei in Darmstadt die Ermittlungen wegen Raubes eingeleitet. Die Beamten suchen Zeugen, die die Tat beobachten konnten oder Hinweise zu dem flüchtenden Duo geben können.

Gegen 18.15 Uhr waren die Kriminellen, beide unterwegs auf Sporträdern, der 65-Jährigen im Büttelborner Weg gefolgt und hatten diese dabei verbal beleidigt. Doch dem nicht genug. Im Bereich der dortigen Skaterbahn stieg das Duo von ihren Rädern und traten an die Frau heran. Dabei nahm einer der Unbekannten die Verfolgte unvermittelt in den Schwitzkasten und entriss ihr die mit Pfandflaschen gefüllte Plastiktüte. Danach flüchteten sie auf ihren Fahrrädern.

Einer der jungen Täter wurde auf etwa 14 bis 16 Jahre alt und circa 1,64 Meter groß beschrieben. Er hatte eine „schmächtige“ Statur und war mit einer dunklen Hose sowie einem weißen Shirt bekleidet. Sein etwa 10-jähriger Begleiter hatte dunkle Haare. Beide trugen dunkle Hosen und fuhren auf BMX-ähnlichen Fahrrädern.
Die Beamten des Kommissariats 35 sind für alle in diesem Zusammenhang stehenden sachdienlichen Hinweise unter der Rufnummer 06151/9690 zu erreichen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal