Seeheim-Jugenheim (ots) – Am Samstagnachmittag (15.05.) haben bislang noch unbekannte Täter vergeblich versucht, in ein Anwesen im Stadtteil Malchen einzubrechen. Zwischen 14 Uhr und 16 Uhr gelangten die Kriminellen vermutlich durch die offenstehende Eingangstür in ein Mehrfamilienhaus in der Straße „Im Grund“. Mit einem Hebelwerkzeug machten sie sich anschließend an der Wohnungstür der Dachgeschosswohnung zu schaffen. Den Unbekannten gelang es jedoch nicht, ins Innere einzudringen. Ohne Beute suchten sie das Weite, an der Tür und dem Rahmen entstand Sachschaden. Die Ermittlungen in dieser Sache hat das Kommissariat 21/22 der Kripo in Darmstadt übernommen. Wer hat in diesem Zusammenhang verdächtige Personen bemerkt? Zeugenhinweise werden unter der Rufnummer 06151/969-0 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal