Riedstadt (ots) – Mehrere Gartenhütten „Am Hanfgraben“ wurden in der Zeit zwischen Freitag (14.05.) und Sonntag (16.05.) von Unbekannten aufgebrochen. Zudem wurden auch Zäune zu Gartengrundstücken gewaltsam aufgeschnitten. Insgesamt sind der Polizei bisher 11 Fälle bekannt. Entwendet wurden nach bisherigem Ermittlungsstand lediglich Gegenstände von geringem Wert. Es entstand ein Schaden von rund 1000 Euro.

Wer in diesem Zusammenhang etwas Verdächtiges bemerkt hat oder möglicherweise ebenfalls geschädigt wurde, wird gebeten, sich bei der Polizeistation Groß-Gerau unter der Rufnummer 06152/1750 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal