Reinheim/B426 (ots) –

Nachdem sich ein 57-jähriger Fahrer am Donnerstagmittag (24.3.), gegen 14 Uhr, mit seinem Wagen überschlagen hat, war die Kirchstraße für knapp zwei Stunden voll gesperrt.

Nach derzeitigem Kenntnisstand befuhr der 57-Jährige die Ortsdurchfahrt (B426) aus Lengfeld in Richtung Reinheim. Hierbei kam er, ersten Ermittlungen zufolge, auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen einen Baum, woraufhin sich sein schwarzer Volkswagen überschlug. Mehrere Passanten kamen dem Mann zu Hilfe und zogen diesen aus dem Fahrzeug. Er wurde von einem Rettungswagen an der Unfallstelle ärztlich versorgt. Er kam nach jetzigem Stand mit leichten Verletzungen in ein umliegendes Krankenhaus. Sein Wagen wurde abgeschleppt. Wie genau sich der Unfall zugetragen hat und warum der Wagenlenker auf die Gegenfahrbahn kam, muss im Rahmen der weiteren Ermittlungen geprüft werden. Insgesamt werden die Schäden auf über 15.000 Euro geschätzt.

Wer Angaben zum Unfall machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Ober-Ramstadt unter der Rufnummer 06154/6330-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Katrin Pipping
Telefon: 06151 / 969 – 13 130
Mobil: 0151 / 504 11956

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal