Pfungstadt/Seeheim-Jugenheim (ots) – Beamte der Polizeistation Pfungstadt führten am Freitagmittag (22.1.) Geschwindigkeitskontrollen auf der Bundesstraße 3 und der Landstraße 3103 durch. Insgesamt kontrollierten die Ordnungshüter 52 Fahrzeuge und stellten in diesem Zusammenhang über 40 Verstöße fest. Darunter befanden sich überwiegend Geschwindigkeitsverstöße. Trauriger Spitzenreiter war ein Wagenlenker, der die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h um 31 „Sachen“ überschritt. Ihn dürften nun 120 Euro Bußgeld, ein Punkt in Flensburg sowie ein einmonatiges Fahrverbot erwarten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Katrin Pipping
Telefon: 06151/969-2414
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal