Pfungstadt (ots) –

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (14./15.05.) um kurz nach 03:00 Uhr meldete ein Verkehrsteilnehmer der Leitstelle der Polizei den Brand eines LKW auf der Tank- und Rastanlage. Die LKW-Zugmaschine und der Auflieger mit deutscher Zulassung befanden sich bei Eintreffen der Feuerwehr bereits in Vollbrand und brannten aus. Der Fahrer des LKW befand sich zu diesem Zeitpunkt nicht mehr in seinem Fahrzeug. Aktuell ist die Rastanlage noch teilweise gesperrt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen hinsichtlich der Brandentstehung aufgenommen. Es wird nachberichtet.
Der entstandene Sachschaden beträgt nach einer ersten Schätzung 100.000-150.000EUR. Personen wurden nicht verletzt.
gefertigt: Steffen Pietschmann, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Führungs- und Lagedienst
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 / 969 – 40312

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal