Mörfelden-Walldorf (ots) – Eine 52 Jahre alte Autofahrerin stoppten Beamte der Polizeistation Mörfelden-Walldorf am Donnerstagabend (08.07.) in der Opelstraße.

Die Frau fiel den Ordnungshüter zuvor aufgrund ihrer unsicheren Fahrweise auf. Rasch bemerkten die Polizisten anschließend, dass die 52-Jährige erheblich unter Alkoholeinwirkung stand. Ein Atemalkoholtest zeigte anschließend 3,5 Promille an. Die Frau wurde daraufhin vorläufig festgenommen und musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde sie in die Obhut von Familienangehörigen übergeben.

Die 52-Jährige erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal