Kelsterbach (ots) –

Bewohner eines Einfamilienhauses im Sonnenblumenweg kehrten am Dienstagabend (14.12.), gegen 19.15 Uhr, vom Einkaufen nach Hause zurück und bemerkten hierbei, dass drei dunkel gekleidete Jugendliche zu Fuß vom Grundstück flüchteten.

Es stellte sich anschließend heraus, dass zuvor erfolglos versucht wurde, eine Fenster des Hauses aufzuhebeln. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei nach den Tätern verlief bislang ergebnislos.

Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 21/22) unter der Telefonnummer 06142/6960 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151 / 969 – 13110
Mobil: 0172 / 309 7857

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal