Kelsterbach (ots) – Zeugen beobachteten in der Nacht zum Freitag (21.05.), gegen 3.45 Uhr, zwei Jugendliche, die am Fahrradständer einer ehemaligen Bankfiliale „An der Friedrichshöhe“ insgesamt vier Fahrräder entwendeten und verständigten daraufhin die Polizei.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen nahmen die Beamten anschließend zwei Tatverdächtige im Alter von 18 und 19 Jahren vorläufig fest und stellten zudem vier Räder sowie Teile eines mittels Bolzenhschneider durchtrennten Schlosses sicher. Einem möglicherweise dritten Tatbeteiligten gelang die Flucht. Die Ermittlungen dauern an.

Das Duo wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Die beiden Männer erwarten nun Ermittlungsverfahren wegen schweren Diebstahls.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal