Groß-Gerau (ots) – Weil ein 53-jähriger Mann dabei beobachtet wurde, wie er sich an einem geparkten Opel „Im Osterbruch“ zu schaffen machte, wird jetzt gegen ihn ermittelt. Der Sachverhalt wurde am Montagnachmittag (09.08.) der Polizei gemeldet. Am Auto konnten die Ordnungshüter schließlich feststellen, dass die Bremsleitung durchtrennt worden waren. Wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr wird sich der Mann aus Groß-Gerau jetzt in einem Strafverfahren verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Hansmann
Telefon: 06151 / 969 – 13001
Mobil: 0152 / 218 83783

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal