Griesheim (ots) – Nachdem sich am vergangenen Samstagabend (2.1.) eine Verkehrsunfallflucht in der Draustraße ereignete (wir haben berichtet), konnte die Polizei durch Zeugenhinweise einen schnellen Ermittlungserfolg verzeichnen.

Aufmerksame Zeugen kontaktierten am Dienstag (5.1.) die Polizeistation in Griesheim, nachdem sie auf den Presseaufruf gestoßen sind. In diesem Zusammenhang konnten Hinweise auf den vermeintlichen Unfallverursacher erlangt werden. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Tatverdächtige zudem keinen gültigen Führerschein besitzt. Die Ermittlungen zu den genauen Tatumständen dauern weiterhin an. Neben dem Verdacht der Verkehrsunfallflucht, wird er sich wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis in einem Ermittlungsverfahren verantworten müssen.

Unsere Bezugsmeldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4803184

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Katrin Pipping
Telefon: 06151/969-2414
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal