Ginsheim-Gustavsburg (ots) –

Bei einer Verkehrskontrolle von Beamtinnen und Beamten der Polizeistation Bischofsheim standen am Dienstagabend (13.9.) in der Darmstädter Landstraße die Überprüfung der Fahrtüchtigkeit von Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern im besonderen Fokus. Als die Beamten gegen 22.15 Uhr einen schwarzen Mercedes stoppen wollten, missachtete der Autofahrer die Weisung und fuhr davon. Sofort eilte eine Streife dem Auto hinterher, verlor ihn aus den Augen und konnte ihn allerdings kurze Zeit später an seiner Anschrift ausfindig machen.
Gegen 23 Uhr trafen sie dort auf den Autofahrer, der ihnen vorher davongefahren ist. Schnell stellte sich heraus, dass der 28-jährige Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand.
Zwecks Blutentnahme brachte die Streife ihn auf die Polizeistation in Bischofsheim. Er wird sich nun strafrechtlich für seine Fahrt rechtfertigen müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Felix Seitz
Telefon: 06151 / 969 – 13420
Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal