Darmstadt (ots) – Am späten Mittwochabend (28.4.) haben offenbar noch unbekannte Täter versucht, in einen Supermarkt in der Eschollbrücker Straße einzubrechen. Bei ihrem kriminellen Vorgehen, die Tür des Marktes gewaltsam zu öffnen, lösten sie den Alarm aus. Dieser schlug die Unbekannten in die Flucht. Nach ersten Erkenntnissen betraten die Täter den Verkaufsraum nicht und machten somit keine Beute. Der von ihnen verursachte Schaden wird auf mindestens 2000 Euro geschätzt. Die Darmstädter Kripo (K21/22) ermittelt und nimmt unter der Rufnummer 06151/9690 sachdienliche Hinweise in diesem Zusammenhang entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal