Darmstadt (ots) – Mehrere noch unbekannte Täter haben am frühen Mittwochmorgen (4.8.) in der Bartningstraße randaliert und mutmaßlich mit einem Stock auf einen weißen Mercedes eingeschlagen. Dabei wurde ein Schaden im Bereich der Scheinwerfer und der Windschutzscheibe verursacht, der sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 14.000 Euro beläuft.

Zeugen hatten gegen 4.15 Uhr die Polizei alarmiert nachdem sie auf die lärmenden jungen Männer aufmerksam wurden. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung nahmen die hinzueilenden Beamten einen 21 – jähriger Mann aus Darmstadt vorläufig fest, der in Tatortnähe angetroffen wurde und dessen Aussehen auf eine der ersten Personenbeschreibungen passte. Ob er als möglicher Tatverdächtiger in Betracht kommt und wer darüber hinaus seine flüchtenden Begleiter waren, werden die andauernden Ermittlungen zeigen. Diese hat das Kommissariat 43 von der Darmstädter Polizei übernommen. Sachdienliche Hinweise, die der Aufklärung der Tat dienlich sind, werden von den Beamten unter der Rufnummer 06151/9690 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151 / 969 – 13 120
Mobil: 0172 / 859 4388

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal