Darmstadt (ots) –

Ein circa 1,66 Meter großer, schlanker und dunkel gekleideter Mann hat am Mittwochmorgen (1.12.) sein Unwesen in der Saalbaustraße getrieben. Der dreiste Täter näherte sich gegen 7 Uhr einen dort parkenden weißen Lastwagen, öffnete plötzlich die Beifahrertür und schnappte sich den auf dem Beifahrersitz liegenden Rucksack. Dabei schien der noch Unbekannte davon unbeeindruckt zu sein, dass der 59-jährige Besitzer des Rucksacks auf dem Fahrersitz saß. Zu Fuß trat der Dieb seine Flucht über die Rheinstraße in Richtung des Cityrings an. Dort verlor sich seine Spur. Das Kommissariat 43 in Darmstadt ist mit dem Fall betraut. Zeugen, die Hinweise zu dem Flüchtenden oder dem Verbleib des Rucksacks geben können, werden gebeten, sich mit den Beamten in Verbindung zu setzen (Rufnummer 06151/9690).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151 / 969 – 13 120
Mobil: 0172 / 859 4388

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal