Darmstadt (ots) –

Ein 17 Jahre alter Jugendlicher wurde in der Nacht zum Samstag (30.04.), gegen 3.10 Uhr, nachdem er die Straßenbahn an der Haltestelle „Gruberstraße“ in Kranichstein verlassen hatte, von einem Unbekannten zunächst geschubst und anschließend geschlagen. Der Kriminelle entriss dem 17-Jährigen in der Folge dessen Umhängetasche samt persönlichen Dokumenten, Schlüssel und Kopfhörern. Er flüchtete mit seiner Beute zu Fuß.

Der Angreifer ist 1,85 Meter groß und trug eine schwarze „Skinny-Jeans“ mit Löchern sowie eine dunkelblaue Wellensteyn-Jacke und eine schwarze medizinischen Maske.

Die Polizei ermittelt nun wegen Raubes. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Darmstadt (Kommissariat 35) unter der Rufnummer 06151/969-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151 / 969 – 13110
Mobil: 0172 / 309 7857

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal