Darmstadt (ots) –

Eine Münzsammlung haben Kriminelle bei ihrem Einbruch in die Wohnung eines Einfamilienhauses in der Erbacher Straße am vergangenen Wochenende erbeutet. Die Tatzeit wird zwischen Freitag (17.9.) und Samstag (18.9.) eingrenzt. Um in Räume zu gelangen hatten die Kriminellen eine Fenstertür aufgehebelt. Nach dem Ende ihrer Suche flüchteten sie mit ihrer Beute unerkannt. Der Gesamtschaden wird derzeit auf rund 400 Euro geschätzt. Hinweise werden an die ermittelnde Kriminalpolizei in Darmstadt (K21/22) erbeten (Rufnummer 06151/969-0).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151 / 969 – 13 120
Mobil: 0172 / 859 4388

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal