Darmstadt (ots) – Nachdem eine 18 Jahre junge Frau am Dienstagabend (22.6.) von einem noch unbekannten Täter unvermittelt unsittlich an dem Po berührt wurde, hat die Kriminalpolizei in Darmstadt die weiteren Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen.

Gegen 20 Uhr hatte sich der circa 28 Jahre alte, etwa 1,80 Meter große Mann der jungen Frau auf dem Luisenplatz und dort im Bereich der Straßenbahnhaltestelle „Platz 1“ genähert und ihr unvermittelt an den Po gegriffen. Danach entfernte er sich zu Fuß. Er wurde als „leicht“ muskulös beschrieben. Zum Zeitpunkt der Tat trug der Unbekannte einen Langarmpulli in der Farbe Lila und eine dunkelblaue Jeans. Zudem führte er eine schwarze Umhängetasche mit sich. Eine sofort nach Verständigung der Polizei eingeleitete Fahndung nach dem Beschriebenen verlief ohne Erfolg.

Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten oder Hinweise zur Identität des Täters geben können, werden gebeten, sich mit den Ermittlern in Verbindung z setzen (Rufnummer 06151/9690) .

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal