Bensheim (ots) –

Ein südlich der Eselsbrücke, zwischen Berliner Ring und der A 5 gelegener Pferdestall, geriet in der Nacht zum Montag (08.11.) in das Visier von Kriminellen.

Die Täter verschafften sich zunächst unberechtigt durch ein Fenster Zutritt in das Gebäude. Anschließend durchsuchten die Unbekannten mehrere Schränke und ließen anschließend unter anderem fünf Pferdesättel, diverse Gerätschaften und Werkzeuge im Gesamtwert von rund 15.000 Euro mitgehen.

Wer in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Bensheim (Kommissariat 41) unter der Rufnummer 06251/8468-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151 / 969 – 13110
Mobil: 0172 / 309 7857

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal