Bensheim-Auerbach (ots) – Am Sonntag (27.06.) um kurz nach 13:00 Uhr meldete eine Anwohnerin aus der abschüssigen Franz-Schubert-Straße einen Verkehrsunfall an der Einmündung in die Darmstädter Straße. Ein 10-jähriger Junge aus der Nachbarschaft war mit seinem Fahrrad die Franz-Schubert-Straße hinuntergefahren und hatte dabei seinen 6-jährigen Bruder hinten auf dem Fahrrad dabei. Sie fuhren nahezu ungebremst auf der Straße in den Einmündungsbereich und stießen dort mit einem PKW zusammen.
Die 18-jährige Autofahrerin aus dem Lautertal war auf der Darmstädter Straße in Richtung Bensheim unterwegs. Die Brüder stürzten. Der 6-Jährige wurde dabei schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden. Sein älterer Bruder kam leicht verletzt mit Schürfwunden davon.
gefertigt: Steffen Pietschmann, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Führungs- und Lagedienst
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 – 969 3030
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal