Düsseldorf (ots) – Oberbilk – Streifenwagen auf Einsatzfahrt – Frau in Linienbus bei Bremsmanöver leicht verletzt

Donnerstag, 29. Juli 2021, 21:17 Uhr

Leicht verletzt wurde gestern Abend eine 78-Jährige in einem Linienbus. Aufgrund eines herannahenden Streifenwagens musste der Busfahrer spontan bremsen. Hierbei prallte die Frau im Inneren gegen eine Sitzbank.

Im Rahmen einer Einsatzfahrt war der Streifenwagen um 21:17 Uhr mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn auf der Mintropstraße in Richtung Ellerstraße unterwegs. Ein Linienbus, der bei Grünlicht bereits in den Kreuzungsbereich Helmholtzstraße / Ellerstraße eingefahren war, musste abrupt bremsen, wodurch die Frau den Halt verlor und gegen eine Sitzbank stieß. Sie konnte nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Sachschaden an den Fahrzeugen ist nicht entstanden.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
https://duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal