Düsseldorf (ots) –

Meldung der Autobahnpolizei – A 3 – Krad-Fahrer bei Verkehrsunfall im AK Kaiserberg schwer verletzt

Freitag, 4. März 2022, 18:48 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend auf der A 3 im Autobahnkreuz Kaiserberg verletzte sich ein Krad-Fahrer so schwer, dass ein Rettungswagen ihn in eine Klinik bringen musste.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen fuhr ein 58 Jahre alter Mann aus Oberhausen mit seinem Motorrad (Honda) die Tangente des AK Kaiserberg von Köln in Richtung Dortmund. In der dortigen Kurve verlor er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Zweirad, geriet nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei Verkehrszeichen und einen Leitpfosten. In der Folge kam er zu Fall und verletzte sich schwer. Der 58-Jährige kam in eine Spezialklinik. Lebensgefahr konnte vor Ort nicht ausgeschlossen werden.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
https://duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal