Düsseldorf (ots) – Dienstag, 11. Mai 2021, 13.18 Uhr

Ein unbekannter Räuber riss gestern Nachmittag auf der Herzogstraße einem Autofahrer durch das geöffnete Seitenfenster die Uhr vom Handgelenk und flüchtete.

Den ersten Zeugenaussagen zufolge saß der Geschädigte, ein 70-Jähriger aus Düsseldorf, in seinem Auto, als ein unbekannter an ihn herantrat. Er gab vor, den Pkw des Düsseldorfers fotografieren zu wollen. Als der 70-Jährige das Fenster auf der Fahrerseite herunterließ, riss ihm der Unbekannte die hochwertige Armbanduhr vom Handgelenk und flüchtete in Richtung Pionierstraße.

Der Täter wird als ungefähr 22 Jahre alt und 1.70 bis 1.75 Meter groß und schlank beschrieben. Er hatte dunkles Haar und war dunkel gekleidet.

Die Polizei fragt nun: „Wer konnte die Tat beobachten oder hat Hinweise zur Identität oder den Aufenthaltsort des Täters?“

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 13 der Polizei Düsseldorf unter der Rufnummer 0211 8700.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
https://duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal