Düsseldorf (ots) – Eller – Bewaffneter Raub auf Kiosk – Täter erbeuten 70 Stangen Zigaretten und mehrere hundert Euro Bargeld – Polizei fahndet und sucht Zeugen

Montag, 23. August 2021, 18:50 Uhr

Bei einem bewaffneten Überfall auf einen Kiosk gestern Abend in Eller erbeuteten zwei bislang unbekannte Täter 70 Stangen Zigaretten und mehrere hundert Euro Bargeld. Nach den beiden Männern wird gefahndet. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei betrat zur Tatzeit ein unbekannter maskierter Täter den Kiosk an der Gumbertstraße und forderte unter Vorhalt einer Pistole von der allein anwesenden Angestellten die Herausgabe von Zigaretten und Bargeld. Anschließend verstaute er die Beute in mitgeführten Sporttaschen, die er draußen an einen Komplizen übergab. Beide Täter flüchteten dann möglicherweise in Richtung Gertrudisplatz.

Der Haupttäter wird als 35 bis 40 Jahre alt und 1,70 Meter groß beschrieben. Er trug eine OP-Maske und darunter einen Fünftagebart. Er war mit einem schwarzen Kapuzenpullover bekleidet. Sein Komplize war dunkel gekleidet.

Hinweise von Zeugen werden erbeten an das Kriminalkommissariat 13 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211 – 870-0.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
https://duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal