Cuxhaven (ots) – Otterndorf. Am Montag, den 23.08.2021, ereignete sich gegen 20:00 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem Pkw. Ein 9-jähriger Junge aus Otterndorf befuhr mit seinem Fahrrad die Marktstraße in Richtung Stader Straße. In Höhe der Hausnummer 30 (Ladengeschäft Marcinkowski) parkte ein olivgrüner Geländewagen (Längsstreifen auf der Motorhaube und CUX-Kennzeichen) auf dem dortigen Parkstreifen.
Kurz bevor der Junge das Fahrzeug passierte, öffnete der Fahrer unvermittelt die Tür, sodass der Junge mit der Fahrzeugtür kollidierte. Durch den Sturz auf die Fahrbahn wurde er leicht verletzt. Der Fahrer des Geländewagens kümmerte sich zunächst um den Jungen und begleitete ihn auch mit dem Pkw bis wenige hundert Meter zur Wohnanschrift. Er ließ sich auch die Telefonnummer der Eltern geben, kontaktierte diese bisher jedoch nicht, um seine Beteiligung als Unfallverursacher anzuzeigen.
Der Unfall soll zudem von einer weiteren Radfahrerin beobachtet worden sein, die auf die Notwendigkeit der Bestellung eines Rettungswagens hingewiesen habe. Im Geländewagen habe sich zudem eine weitere Insassin befunden, die nicht näher beschrieben werden kann.
Die Polizei in Otterndorf bittet den Fahrzeugführer des Geländewagens und Zeugen des Unfalls, insbesondere die Radfahrerin, sich unter Telefon 04751 99835-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Melanie Pöpke
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/PI0z7T

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal