Cuxhaven (ots) – Loxstedt/Nesse.

Am Samstagnachmittag (29.05.2021), gegen 15:35 Uhr, wollten Beamte des Polizeikommissariats Schiffdorf den Führer eines Kleinkraftrades in Loxstedt, im Bereich der Parkstraße/Heinrich-Luden-Straße, kontrollieren. Doch anstatt den Anhaltesignalen Folge zu leisten, beschleunigte der Rollerfahrer auf bis zu 70 km/h und fuhr in die Feldmark zwischen Loxstedt und Bremerhaven. Die Verfolgung führte über die Straße Zur Siedewurth auf die Bundesstraße 6 in Richtung Nesse. In diesem Bereich verlor sich die Spur des Zweirades zunächst. Dennoch konnte der Verursacher ermittelt werden. Der 15-Jährige, der aus der Gemeinde Loxstedt stammt, muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Fahren ohne erforderliche Fahrerlaubnis, Verstoßes gegen des Pflichtversicherungsgesetz und dem Missachten von Zeichen und Weisungen von Polizeibeamten verantworten.

Verkehrsteilnehmer*innen, die durch das Verhalten des Jugendlichen entlang der Verfolgungsstrecke gefährdet wurden, melden sich bitte bei der Polizei in Schiffdorf (04706-9480).

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
http://ots.de/PI0z7T

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal