Cuxhaven (ots) – Bereich Cuxhaven:

Einbruch in Pkw

Cuxhaven. Am 09.07.2021 gegen 12.30 Uhr, entwendete ein Radfahrer aus einem bei einem Fitness-Studio in der Abschnede geparkten Pkw eine Handtasche, nachdem er eine Scheibe des Pkw eingeschlagen hatte. Der Täter flüchtete mit seinem Fahrrad und der Handtasche in Richtung des dortigen Einkaufszentrums.
Täterbeschreibung: brauner, ausgewaschener Pullover, schwarze Jogginghose, schlank. Bei Tatausführung hatte er ein dunkles Tuch um das Gesicht gewickelt.
Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Cuxhaven unter der Telefonnummer 04721 / 573 – 0.

Versuchte Räuberische Erpressung mit Messer

Cuxhaven. Am 09.07.2021, gegen 13.40 Uhr, begab sich ein Mann mit einem Messer in die Filiale einer Fleischerei im Heinrich-Grube-Weg. Dort rief er „Überfall“ und forderte Bargeld. Der Täter bekam anstelle von Bargeld nur eine Wurst von einem Angestellten und verließ die Fleischerei.
Täterbeschreibung: schlank, ca. 175 bis 180 cm groß, ca. 40-50 Jahre, helle Haut, gebräunt, hochdeutscher Akzent, dunkler Pulli und dunkle Hose, dunkle Sonnenbrille und dunkle Haare.
Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Cuxhaven unter der Telefonnummer 04721 / 573 – 0.

Mahnwache zum Thema „Rettet Elbe und Wattenmeer-keine Schlickverklappung in der Elbmündung“

Am 09.07.2021, gegen 16.00 bis 16.45 Uhr, wiesen etwa 60 Teilnehmer auf das in der Überschrift genannte Thema hin. Plakate und eine Lautsprecheranlage wurden dabei verwendet. Es gab hier keine besonderen Vorkommnisse.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Kühne

Polizeihauptkommissar
Dienstschichtleiter
am Sitz der
Polizeiinspektion Cuxhaven

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
http://ots.de/PI0z7T

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal