Cuxhaven (ots) – Fahren ohne Fahrerlaubnis

Geestland / Drangstedt. Am Sonntag gegen 14 Uhr kontrollierten Beamte des Polizeikommissariats Geestland einen VW Transporter mit Anhänger. Der 24-jährige Fahrzeugführer aus Schleswig-Holstein konnte während der Kontrolle seinen Führerschein der Klasse B vorlegen. Das zulässige Gesamtgewicht der beiden Fahrzeuge lag aber über 5.000 kg. Damit wäre die Führerscheinklasse BE erforderlich gewesen. Der Fahrer gab zu seiner Entschuldigung an, dass er nur vom tatsächlichen Gewicht und nicht vom zulässigen Gesamtgewicht der Fahrzeuge ausgegangen sei. Nächste Woche hat er übrigens Führerscheinprüfung für seinen Anhängerführerschein.

++++++

Betrunkener Treckerfahrer

Geestland / Bad Bederkesa. Am Sonntag gegen 16 Uhr wurde auf der Umgehungsstraße in Bad Bederkesa ein landwirtschaftlicher Zug kontrolliert. Beim 48-jährigen Drangstedter konnten die Beamten eine Alkoholfahne riechen. Ein späterer Alkoholtest ergab einen Wert von 2 Promille. Der Fahrer musste seinen Trecker stehen lassen. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

++++++

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Carsten Bode
Telefon: 04721/573-0
http://ots.de/PI0z7T

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal