Cuxhaven (ots) – Cuxhaven. Am gestrigen Dienstagabend wurden Kräfte der Polizei Cuxhaven gegen 20:10 Uhr zu einem gestürzten Radfahrer gerufen. Dieser sei in der Konrad-Adenauer-Allee gegen einen Laternenmast gefahren. Die Ursache hierfür war schnell gefunden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab 1,98 Promille. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet. Gegen den 51-jährigen Cuxhavener wurde ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

————-
Otterndorf. Am Dienstagnachmittag, 18.05.2021, ereignete sich gegen 15:20 Uhr ein Verkehrsunfall nahe Otterndorf. Eine 36-jährige Motorradfahrerin beabsichtigte von einer Kreisstraße (K11), nach rechts auf die B73 in Richtung Otterndorf einzubiegen. Hierbei verlor sie die Kontrolle und rutschte mit dem Motorrad unter einen Lkw, der auf dem Linksabbiegestreifen der B73 wartete, um von dort in die K11 einzubiegen. Die Motorradfahrerin wurde hierbei leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Melanie Pöpke
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/PI0z7T

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal