Coesfeld (ots) – Nach einem Unfall am Dienstag (13.07.21) bittet die Polizei einen unbekannten Radfahrer, sich zu melden. Gegen 20.35 Uhr befuhr eine 59-jährige Pedelecfahrerin aus Senden den Geh- und Radweg des Buchenwegs in Richtung Banhnhofstraße.

Zur gleichen Zeit war ein unbekannter Fahrradfahrer auf dem Geh- und Radweg der Bahnhofstraße in Richtung Espelstraße unterwegs. Im Einmündungsbereich bremste die 59-Jährige, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Daraufhin stürzte die Frau und verletzte sich leicht. Nach einem Gespräch fuhr der Unbekannte weiter, ohne seinen Anschlusspflichten nachzukommen.

Der Fahrradfahrer soll wie folgt aussehen:

   - älter Mann
   - rund 1,80 Meter groß
   - trug ein Poloshirt 

Die Polizei in Lüdinghausen bittet den unbekannten Radfahrer sowie weitere Zeugen, sich unter 02591-7930 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal