Coesfeld (ots) – Ein unbekannter Mann hat sich am Samstag (14.08.21) einer 21-jährigen Paderbornerin in schamverletzender Weise gezeigt. Gegen 22.15 Uhr befand sie sich an der Haltestelle „Mahnmal“ am Anton-Aulke-Ring. Nachdem der Unbekannte der Frau hinterher rief, drehte sich die Paderbornerin um. In dem Augenblick entblößte sich der Mann und manipulierte an seinem Geschlechtsteil.

Der Mann soll wie folgt aussehen:

   - Rund 25 Jahre alt
   - Gepflegte äußere Erscheinung
   - Große Körperstatur
   - Er habe ein schwarzes Langarmshirt und dunkle Jeans getragen
   - Große Nase
   - Er habe ein schwarzes, sportliches Herrenfahrrad mit sich 
     geführt 

Die Polizei in Lüdinghausen bittet unter 02591-7930 um Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal