Coesfeld (ots) – In dem Zeitraum vom 05.03.2021 bis 06.03.2021, 14:00 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer den Martinibrunnen in Nottuln (Kreuzungsbereich der Kurze Straße, Stiftplatz, Kirchstraße).

Etwa ein Drittel der Randsteine des Brunnens wurden durch den Aufprall verschoben.

Der Unfallfahrer entfernte sich, ohne seinen Anschlusspflichten nachzukommen.

Das Unfallfahrzeug muss ebenfalls Beschädigungen aufweisen. Fahrzeugteile konnten am Unfallort von Polizeibeamten aufgefunden und sichergestellt werden.

Hinweise an die Polizei in Dülmen unter 02594-7930.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal