Coesfeld (ots) – Unter dem Einfluss von Drogen stand ein 23-jähriger Dülmener, den Polizisten am Donnerstag (18.3.)gegen 15 Uhr in der Bauerschaft Buxtrup kontrollierten.
Ein durchgeführter Vortest verlief positiv. Dem Heranwachsenden wurde eine Blutprobe entommen und die Weiterfahrt bis zur vollständigen Ausnüchterung untersagt. Ihn erwartet nun ein Verfahren wegen des Fahrens unter Btm-Einfluss.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal