Coesfeld (ots) – Am 29.05.2021, gegen 14:45 Uhr, befuhr eine 50 jährige Motorradfahrerin aus Oberhausen die Werner Straße, aus Richtung Werne kommend, in Fahrtrichtung Capelle. In Höhe der Einmündug K6 (Capeller Straße), beabsichtigte der Begleiter der Motorradfahrerin, welcher mit seinem Krad vorausfuhr, nach links in die Capeller Straße abzubiegen und musste deshalb, aufgrund von Gegenverkehr, verkehrsbedingt anhalten. Die 50 jährige Motorradfahrerin erkannte den Abbiegevorgang ihres Begleiters zu spät und geriet ihrerseits mit ihrem Krad nach rechts von der Fahrbahn ab. Die Kradfahrerin blieb zunächst bewusstlos im Straßengraben liegen und wurde durch ihren Begleiter erstversorgt.
Ein eingesetzter Rettungshubschrauber übernahm die weitere Versorgung vor Ort. Die schwer verletzte Kradfahrerin wurde später durch einen Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal