Coesfeld (ots) – Ein 19-jähriger Autofahrer aus Lüdinghausen war am Montag (31.05.21) bekifft unterwegs. Aufgefallen ist das gegen 18.15 Uhr während einer Verkehrskontrolle auf der Tüllinghofer Straße. Ein Drogentest war positiv auf THC und Methamphetamin. Ein Arzt entnahm dem Fahranfänger eine Blutprobe. Die Polizisten untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Verfahren ein. Die Führerscheinstelle erhält Kenntnis über die Drogenfahrt des 19-Jährigen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal