Coesfeld (ots) – Seit Jahren gehört der Girls-/Boysday zu einer wiederkehrenden Veranstaltung bei der Kreispolizeibehörde Coesfeld. Im vergangenen Jahr wollte die Polizei Coesfeld erstmalig auch einen Berufsfelderkundungstag anbieten.
Coronabedingt mussten im letzten Jahr beide Veranstaltungen ausfallen.

Zwischenzeitlich ist ein Jahr vergangen. Diese Zeit hat die Polizei genutzt, um sich auf eine virtuelle Durchführung der Veranstaltung vorzubereiten, so dass in diesem Jahr beide Veranstaltungen gemeinsam am 22.April durchgeführt werden können.
Anmeldungen haben über die Personalwerbung bzw. die Gleichstellungsbeauftragte stattgefunden. Die angemeldeten Teilnehmer haben bereits ihre Zugangsdaten zu den Veranstaltungen erhalten. Weitere Anmeldungen sind über die folgenden Mailadressen möglich: Gleichstellungsbeauftragte.coesfeld@polizei.nrw.de oder Personalwerbung.coesfeld@polizei.nrw.de möglich.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal