Coesfeld (ots) – Am 26.12.2020, gegen 14.45 Uhr fuhr eine 41-jährige Dülmenerin auf der Lüdinghauser Straße frontal gegen ein Verkehrsschild und entfernte sich vom Unfallort. Ein Zeuge meldete seine Beobachtungen der Polizei. Die Fahrzeugführerin konnte angetroffen und an ihrem Pkw frische Unfallschäden festgestellt werden. Die Dülmenerin stand stark unter Alkoholeinfluss und wurde zwecks Blutentnahme der Polizeiwache Dülmen zugeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal