Coesfeld (ots) – Gerade hatte ein 68-jähriger Dülmener seinen Einkauf am Freitag (23.04.21) im Hellweg-Markt bezahlt. Auf dem Weg zum Auto entwendete eine unbekannte Person dann das Portemonnaie des Mannes. Geschehen ist das zwischen 10.40 Uhr und 10.45 Uhr. Eine Zeugen sah eine junge Frau, die dem Dülmener gefolgt ist. Eine nähere Beschreibung gibt es nicht. Die Polizei in Dülmen bittet mögliche Zeugen, sich unter 02594-7930 zu melden und rät:

   - Wertsachen eng am Körper und in Innentaschen tragen
   - Pin-Nummern nie zusammen mit der Bankkarte aufbewahren
   - Geldbörsen nicht oben in Einkaufstasche, Einkaufskorb, 
     Rollatoren oder Einkaufswagen legen
   - Taschendiebe lassen sich am typisch suchenden Blick erkennen: 
     Sie meiden den direkten Blickkontakt zum Opfer und schauen eher 
     nach der Beute 

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal