Coesfeld (ots) – Polizisten haben am Montag (4.1.21) einen 24-jährigen Autofahrer aus Hamburg von der Autobahn 43 gelotst. Gegen 16.20 Uhr kontrollierten sie den Mann auf dem Pendlerparkplatz an der Coesfelder Straße. Aus dem Wagen nahmen die Beamten Marihuana-Geruch wahr. Ein Drogentest des Hamburgers war positiv. Er musste mit zur Wache, wo eine Ärztin ihm eine Blutprobe entnahm. Die Polizisten untersagten die Weiterfahrt. Auf den 24-jährigen kommt nun ein Verfahren zu.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal