Coesfeld (ots) – Am Sonntag, 31.01.2021, 06.10 Uhr, wurden Anwohner der Straße „Am Wietkamp“ in Coesfeld durch einen lauten Knall geweckt. Mindestens drei bislang unbekannte Personen hatten in Höhe des Ulmenweges versucht, einen Zigarettenautomaten aufzusprengen. Der Automat wurde stark beschädigt, blieb aber verschlossen. Die unbekannten Personen flüchteten vom Tatort, nach Zeugenaussagen soll eine Person ein Hollandrad genutzt haben. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Coesfeld unter 02541-140 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal