Coesfeld (ots) – Bei einem Auffahrunfall am Donnerstag (27.05.21) sind zwei Frauen aus Ascheberg schwer verletzt worden. Gegen 13.25 Uhr befuhr eine 22-jährige Münsteranerin mit ihrem Auto die Münsterstraße (B54) in Richtung Herbern. Hinter dem Abzweig zur Karl-Leisner-Straße musste eine 32-jährige Autofahrerin aus Ascheberg verkehrsbedingt warten. Die Münsteranerin fuhr auf das stehende Auto auf. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug der 32-jährigen gegen ein geparktes Auto geschoben. Die Aschebergerin und ihre ebenfalls aus Ascheberg stammende 26-jährige Beifahrerin kamen mit Rettungswagen in Krankenhäuser. Die Münsterstraße war rund zwei Stunden gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal