Coesfeld (ots) – In Zusammenhang mit einer Verkehrsunfallflucht sucht die Polizei Coesfeld einen Autofahrer, der am Donnerstag (18.3.) von einer Unfallstelle auf der B58 flüchtete.
Ein 78-jähriger Mann aus Drensteinfurt befuhr mit seinem Auto die B58 in Richtung Münster. Dort kam ihm ein Auto entgegen, dem er ausweichen musste. Genauer beschreiben kann er das Auto nicht. Daraufhin überfuhr er ein Verkehrszeichen, dass am Fahrbahnrand aufgestellt war. Ca. 10 Meter später kam er mit seinem Auto im Straßengraben zum Stillstand. Verletzt wurde er bei dem Unfall nicht. An seinem Auto entstand ein erheblicher Sachschaden.
Zeugen, sowie der Fahrer des zweiten Fahrzeugs, werden gebeten sich bei der Polizei in Lüdinghausen zu melden, Tel. 02591/7930.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal