Cloppenburg/Vechta (ots) – Saterland – Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss

Am Montag, den 12. April 2021, gegen 17.30 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Saterländer mit seinem Kleinkraftrad die Hauptstraße.
Im Rahmen einer Überprüfung ergab sich der Verdacht, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Drogen stehen könnte. Ein entsprechender Vortest verlief positiv. Es wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und die Weiterfahrt untersagt. Zudem wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Simone Buse, KOK’in
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal